BBW Lasertechnik GmbH
Telefon: (0 80 36) 9 08 20- 0
Telefax: (0 80 36) 9 08 20- 28
E-Mail: info@bbw-lasertechnik.de
Gewerbering 11
83134 Prutting
Laserbohren

Laserbohren

Neben Laserschweißen und -schneiden gehört auch das Laserbohren zu unserem Spezialgebiet. Mit unseren Anlagen erreichen wir hier feinste Bohrungen – pro Sekunde bis zu 50 Stück.   

Feinste Bohrungen mit hoher Geschwindigkeit

Das Laserbohren hat gegenüber konventionellen Bohrtechniken verschiedene Vorteile. Ein positiver Effekt liegt in der berührungslosen Bearbeitung ohne Krafteinbringung in das Bauteil. Im Vergleich zu herkömmlichen Bohrtechniken entsteht zudem kein Verschleiß der eingesetzten Werkzeuge, wodurch das Laserbohren sehr prozesssicher ist und sich darüber hinaus hervorragend automatisieren lässt. Aufgrund eines vorteilhaften und präzisen Energieeintrags kommt es weiterhin nur zu einer minimalen Wärmebelastung des Bauteils. Kühlmittel sind folglich nicht notwendig. Die größte Stärke des Laserbohrens liegt jedoch in der Herstellung feinster Bohrungen, die mit mechanischen Verfahren nicht möglich wären.  

Genauigkeit und Produktivität

Je nach Anforderung an Qualität und Produktivität setzen wir auf die passende Kombination aus Strahlquelle, Anlagentechnik und Parametern. Mit unseren Laserbohranlagen sind Durchmesser von bis zu 50 µm bei Bohrtiefen von bis zu 0,5 mm erreichbar. Die maximale Bohrtiefe liegt bei 15 mm bei einem maximalen Durchmesser von rund 0,15 mm. Für höchste Produktivität setzen wir auf das Einzelpulsbohren und erzeugen hierbei bis zu 50 Bohrungen pro Sekunde. Aufgrund dieser Eigenschaften ist das Verfahren insbesondere für die Herstellung von Filtern geeignet. Durch maximale Bohrwinkel von bis zu 20° lassen sich durch das Laserbohren auch schwer zugängliche Stellen erreichen.

Um in der Mikrobearbeitung noch präziser zu agieren, erfolgt aktuell der Einstieg in die UKP-Technologie.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne!